„Sie brillierte als Solistin wie im Duett: Sopranistin Anna- Sophie Brosig, die mit stimmlichem wie dramatischem Können jeder Arie eine eigene musikalische Handschrift verlieh“
 „Sie brillierte als Solistin wie im Duett:Sopranistin Anna- Sophie Brosig, die mit stimmlichem wie dramatischem Können jeder Arie eine eigene musikalische Handschrift verlieh“

Aktuelles

 

Wegen des Coronavirus fallen diverse Konzerte in naher und auch fernerer Zukunft aus. Unter anderen wurde das Choral World Symposium in Neuseeland abgesagt, worüber ich wahnsinnig traurig bin. 

Anna-Sophie Brosig (1988) schloss 2016 ihren Master im Opernfach bei Prof. Caroline Thomas an der HfM Detmold mit Auszeichnung ab. Meisterkurse u.a. bei Uwe Heilman, Sibylla Rubens oder Bernhard Adler runden ihre Ausbildung ab. Für die Spielzeit 2016/2017 hat Anna-Sophie Brosig einen Gastvertrag als Solistin am Theater Münster, zuvor war sie als Solistin am Theater Bielefeld zu erleben. Seit Sommer 2016 singt sie im Kammerchor Stuttgart. Sie ist eine gefragte Solistin im Konzertfach und sang bereits viele große Partien, u.a. Mendelssohn Bartholdys Elias oder ein deutsches Requiem von Brahms. Sie sang als Solistin mit der Nordwestdeutschen Philharmonie, der Dortmunder und Bielefelder Philharmonie und der Philharmonie Südwestfalen. Solistisch ist sie in Italien, Griechenland, Holland und Schweden aufgetreten. Neben weiteren Auszeichnungen erhielt Brosig im April 2016 den GWK Förderpreis Musik für herausragende Musiker in Westfalen-Lippe.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
IMPRESSUM © Anna-Sophie Brosig Rosenstraße 12 48143 Münster